Aktive Krisenkommunikation: Erste Hilfe für Management und by Wolfgang Immerschitt

By Wolfgang Immerschitt

In diesem crucial erfahren Sie, wie Sie Ihr Unternehmen strategisch, organisatorisch und kommunikativ auf Krisensituationen vorbereiten und in einer akuten Krise professionell agieren. Gezeigt wird, wie Abläufe, Verantwortlichkeiten, Verständigungsketten und Leitfäden für die Kommunikatoren festgelegt werden und wie das Informationsbedürfnis von Stakeholdern erfüllt wird. Denn immer mehr Unternehmen sehen sich plötzlich mit abrupten externen und internen Veränderungen konfrontiert. Breiter Raum wird den Aufgaben des Krisenstabs und der Erstellung des Krisenhandbuchs gewidmet, das Anweisungen, Checklisten und Kontaktdaten für den Notfall enthält.

Show description

Read Online or Download Aktive Krisenkommunikation: Erste Hilfe für Management und Krisenstab PDF

Similar management books

Strategies for Knowledge Management Success: Exploring Organizational Efficacy (Premier Reference Source)

Wisdom administration captures the perfect wisdom, to the best person, who in flip makes use of the data to enhance organizational or person functionality to extend effectiveness. thoughts for wisdom administration good fortune: Exploring Organizational Efficacy collects and provides key learn articles enthusiastic about deciding upon, defining, and measuring accomplishment in wisdom administration.

The effect of managerial experiences on strategic sensemaking

Cognitive concept: theoretical beginning of strategic sensemaking Strategic sensemaking idea adventure as an influencing issue of strategic sensemaking

Making Safe Food: a Management Guide for Microbiological Quality

Making secure meals embraces the worries of all these serious about the creation, distribution, and sale of nutrients; it's the first ebook to bridge the gfulf among microbiological books that aspect laboratory methodologies and caliber administration books written for people with a administration and busines.

Das Management der Kunden: Studien zur Soziologie des Shopping

Einkaufen ist Arbeit, Shoppen macht Spaß. Wer sich mit dem Thema "Shopping" eingehender befaßt, begegnet früher oder später genau dieser Leitdifferenz: auf der einen Seite die lästige Besorgung des Notwendigen, all der Güter und Dienste, die nötig sind, damit das normale Leben in geordneten Bahnen verläuft, auf der anderen Seite das schiere Vergnügen, das Bummeln und Flanieren, Anschauen, Betasten, Anprobieren, Ausprobieren, ohne jede now not, purer Zeitvertreib, Luxus in Reinkultur.

Additional info for Aktive Krisenkommunikation: Erste Hilfe für Management und Krisenstab

Example text

Beschränken Sie sich bei der Erstinformation auf die Mitteilung, was passiert ist und welche weiteren Schritte geplant sind. Sagen Sie, welche Behörden eingeschaltet wurden und bis wann die Situation voraussichtlich bereinigt sein kann, sofern Sie das wissen. Kündigen Sie auf jeden Fall den nächsten Zeitpunkt an, zu dem Sie über den Fortgang der Krisenbewältigung berichten werden. Laden Sie gegebenenfalls auch interessierte Medien zu einem zeitnahen Pressegespräch. Tun Sie das nicht, kommen sie bei entsprechender Bedeutung des Vorfalls von ganz allein.

Das liegt daran, dass die Medien miteinander im Wettbewerb stehen. Wer die Geschichte schneller hat, gewinnt im Wettlauf um Leser, Hörer und Zuschauer. Dafür ist jeder Informant willkommen. Wenn Sie in diesem Zeitraum nicht aus der Schockstarre erwachen, kann es Ihnen passieren, dass Sie später gar nicht mehr oder nur noch negativ zu Wort kommen. “ Der Kampf um die beste Story treibt bisweilen auch absurde Blüten. Wer am Boden liegt, auf den wird noch ordentlich draufgetreten. “4 Völlige Offenheit ist von der ersten Minute an angesagt, wenn Menschen in Gefahr sind, wenn die umlaufenden Gerüchte mehr Schaden anrichten als das offene Wort und wenn der Wille vorhanden ist, Fehler zu beheben oder sogar rechtlich zwingend beseitigt werden müssen.

Merten, Klaus. 2008. Krise und Krisenkommunikation: Von der Ausnahme zur Regel? In Krisenmanagement in der Mediengesellschaft. Potenziale und Perspektiven der Krisenkommunikation, Hrsg. Tobias Nolting und Ansgar Thießen, 83–97. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Nagel, Katja. 2013. CEO-Kommunikation als machtvolles Instrument der Unternehmensführung. Wien: Linde Verlag. Nolting, Tobias, und Ansgar Thießen. 2008. Krisenmanagement in der Mediengesellschaft. Potenziale und Perspektiven der Krisenkommunikation.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 39 votes